Osnabrücker Wimmelbuch

Für einige nur Chaos, für andere sind es die schönsten Kinderbücher. Die Rede ist von Wimmelbüchern. Es gibt viel zu entdecken, denn es wimmelt nur so von Personen, Tieren oder anderen Dingen. Man endeckt immer mal wieder was neues. Schon im Mittelalter soll es sie gegeben haben. Osnabrück hat jetzt ein eigenes Wimmelbuch, was von den Stadtwerken heraus gegeben wurde.

Tolle Idee wie ich finde.

Zu kaufen gibt es das Buch für 12€ an folgenden Orten:

  • Serviczentrum am Nikolaiort 3/4
  • Mobilitätszentrum am Neumarkt
  • Moskaubad
  • Nettebad
  • Schinkelbad

Ganz besonders toll ist die Tatsache., das ein Teil des Erlöses gespendet wird. So geht jeweils ein 1€ an:

Projekt „Jedes Kind braucht einen Engel“ der gemeinwesenorientierter Diakonie der Ev.-luth. Petrusgemeinde Gretesch-Lüstringen-Darum in Osnabrück (Ehrenamtliche helfen Familien und Kinder in Notlagen)

und

Kijuba“ – Psychosoziale Krebsberatungsstelle Osnabrück
(Unterstützung für erkrankte Kinder und Jugendliche und/oder solche, deren Elternteil an Krebs erkrankt oder verstorben ist)

Quelle:(Foto, www.stadtwerke-osnabrueck.de

Eine Antwort auf „Osnabrücker Wimmelbuch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.